Weinregion Alentejo

Alentejo

Die Weiten des Alentejo unterscheiden sich von den coupierten Landschaften der Dão- und Douro-Regionen fast konträr. Wie hingestrichen ziehen sich sanft geschwungene Hügel unter einem endlosen Himmel dahin. Wenn sich anderswo die ersten Schneeglöckchen regen, dominiert im Alentejo bereits intensives, sattes Grün, aus dem sich bald Blumen in allen Farben recken. Rebgebiete und Getreidefelder, Oliven- und Korkeichenhaine zeichnen eine weitläufige Struktur in dieses Land, das im Sommer vor Hitze fast verglüht.

Unter solch harschen Bedingungen haben weisse Rebsorten einen härteren Stand als rote. Das aromatische Profil der heimischen weissen Sorten ist weniger differenziert als beispielsweise bei Chardonnay und Sauvignon Blanc. Im Alentejo wirkt sich das Klima anders aus als weiter oben im Norden, weil es wärmer ist. Das führt zu konzentrierten, gastronomischen Weinen. Bei der Lese im September scheint viel Sonne, sie fördert Zucker und folglich mehr Alkohol.

Weine aus der Region Alentejo

Das komplette Angebot aus der Weinregion Alentejo finden Sie in unserem Weinshop.

Eckdaten Weinregion Alentejo

Land: Portugal

Rebfläche: 22’000 Hektaren

Produktionsmenge: 1’000’000 Hektoliter

Produzenten aus der Weinregion Alentejo

Herdade dos Grous

Luís Darte keltert bei Herdade dos Grous nicht nur ausgezeichnete Weine, sondern bietet auch ein Luxus-Ferienresort zum Verweilen und Geniessen an.

Traubensorten aus der Weinregion Alentejo

Alicante Bouschet

Im französischen Hérault kreuzte Louis Bouschet die Sorten Grenache und Petit Bouschet. Sein Sohn separierte 1855 aus mehreren Resultaten Alicante Bouschet. Später wanderte die Rebsorte von Frankreich via Spanien nach Portugal.

Antão Vaz

Die weisse Rebsorte Antão Vaz stammt aus Portugal. Sie ist aus einer vermutlich natürlichen Kreuzung zwischen Cayetana Blanca und João Domingos entstanden.

Aragonez

Die rote Rebsorte Aragonez ist identisch mit der spanischen Sorte Tempranillo. Sie ist in Portugal – insbesondere im Alentejo – weit verbreitet und auch bekannt als Tinta Roriz.

Arinto

Die autochthone weisse Rebsorte Arinto zählt zu den ältesten Rebsorten Portugals und wird nur hier angebaut. Sie hat die Fähigkeit, sich unterschiedlichsten klimatischen Bedingungen anzupassen, und ist vor allem in den Regionen Bairrada und Vinho Verde verbreitet.

Roupeiro

Roupeiro, auch Siria genannt, wird hauptsächlich im Zentrum Portugals angebaut. Winzer schätzen seine Vielfalt im Bouquet und setzen ihn meistens als Bestandteil in einer Cuvée ein.

Syrah

Im nördlichen Teil des Rhonetals werden aus dieser Rebsorte einige der besten Rotweine Frankreichs erzeugt. Des Weiteren findet man Syrah auch in der Neuen Welt, wo die Traubensorte «Shiraz» genannt wird.

Tinta Miuda

Tinta Miúda ist eine rote Rebsorte und stammt aus Portugal. Im Rioja wird sie Graciano genannt und im Languedoc Morrastel.

Touriga Nacional

Touriga Nacional ist eine autochthone rote Rebsorte aus Portugal. Sie wird in den nördlichen Weinregionen Dão und Douro angebaut.

;